Toscana Calcio

Informazioni sull'Italia. Seleziona gli argomenti di cui vuoi saperne di più su Toscana Calcio

Call of Duty: Xbox vs. PlayStation: Microsoft kauft in grßten Deal der Gaming-Industrie Top-Bestseller | Nachricht

• Größter Deal der Gaming-Industrie: 68,7 milioni di dollari USA saranno Microsoft per Activision Blizzard ausgeben
• Zu Activision Blizzard gehören auch “Call of Duty” & Co.: Es wäre nicht das erste Mal, dass Spiele exklusiv per Xbox-Nutzer sind
• Nach Missbrauchsskandal: Microsoft si occuperà di Unternehmenskultur der “proaktiven Inklusion auf […] Activision Blizzard ausweiten”

95 dollari USA saranno Microsoft pro Aktie des Spieleherstellers Activision Blizzard bezahlen, wenn der Tech-Konzern das Unternehmen aufkauft. Insgesamt macht das einen Kaufpreis von 68,7 Milliarden US-Dollar. Dies gab Microsoft il 18 gennaio 2022 in einer Pressemitteilung bekannt. Dieser Preis liegt deutlich über dem aktuellen Marktwert von Activision Blizzard: Zuletzt lag der Wert einer Aktie der Firma an der NASDAQ bei 79,06 US-Dollar (Stand: Schlusskurs vom 1. Februar 2022).

Microsoft wird zum drittgrößten Spieleanbieter

Weiter heißt es in der Mitteilung: “Mit Abschluss der Transaktion wird Microsoft das drittgrößte Gaming-Unternehmen der Welt sein, direkt hinter Tencent und Sony. Der geplante Kauf beinhaltet auch legendäre Franchises von Activision King’was’ Blizzard,’W Diablo’, ‘ Overwatch’, ‘Call of Duty’ e ‘Candy Crush’ […].” Dem Deal sei beits von allen Seiten zugestimmt worden, er werde jedoch voraussichtlich erst 2023 abgeschlossen.

Bis dahin, così Phil Spencer, CEO di Microsoft Gaming, in einem Xbox-Blogeintrag, werden die beiden Unternehmen unabhängig voneinander arbeiten. Später sei der Plan, così viele alte und neue Spiele wie möglich in Microsofts Game Pass zu integrieren.

Bereits in der Vergangenheit gab e Spiele exklusiv per Xbox

Das US-Wirtschaftsmagazin Bloomberg hat eigenen Angaben zufolge Informationen von einer Person, die sich mit der Denkweise Microsofts auskenne: Diese Person wisse, dass Microsoft zwar weiterhin einige Spiele von Activision die für PlayStation anzubiete ex halür be hallus plant, a halber 2020 hatte Microsoft beits Zenimax e damit den Spielehersteller Bethesda aufgekauft etwa das kommende Bethesda-Spiel Redfall exklusiv per Xbox- e PC-Nutzer ausgelegt, quindi die Informationsplattform kotaku.

READ  Samsung presenta il potente Galaxy Book2 Business

Greift Microsoft Sony muore Gamer ab?

Im Wettstreit zwischen PlayStation e Xbox bedeutet dies, dass Nutzern der Sony-Konsole zukünftig möglicherweise unter anderem der Zugriff auf “Call of Duty” verweigert werden könnte. Damit hätte Microsoft angesichts der beliebtesten Spiele 2021 einen großen Wettbewerbsvorteil – die Zahlen für die beliebtesten Spiele des vergangenen Jahres veröffentlichte die NPD Group Mitte Januar:

Satya Nadella: Die neue Gaming-Ära soll für alle inklusiv sein

In der Microsoft-Pressemitteilung wird CEO Satya Nadella zu dem Kauf wie folgt zitiert: “Gaming ist heutzutage uber alle Plattformen hinweg die dynamischste und spannendste Unterhaltungskategorie und wird wird beeine deslene Schlülung”. Und weiter erklärt der Microsoft-CEO: “Wir investieren intensiv in erstklassige Inhalte, die Community und die Cloud, um eine neue Gaming-Ära einzuläuten, in der Spieler und Entwickler an erster Stelle stehen und in derkivli gaming fürchäuten, ürch allz ist.”

Den Missbrauchsskandal um Activision aus vergangenem Herbst, der Bloomberg zufolge das Geschäft des Spieleproduzenten beeinträchtigt hatte, erwähnt Microsoft in seiner Pressemitteilung nicht direkt. Bobby Kotick bleibe CEO, sei jedoch Phil Spencer unterstellt. Dieser schreibt in seinem Xbox-Blogeintrag: “Wir Glauben […], dass kreativer Erfolg und Autonomie Hand in Hand gehen mit der Behandlung jeder Person mit Würde und Respekt. Wir verpflichten alle Teams und alle Führungskräfte zur Einhaltung dieses Versprechens. Wir freuen uns darauf, unsere Kultur der proaktiven Inklusion auf die grossartigen Teams von Activision Blizzard auszuweiten.”

Olga Rogler / Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Microsoft Corp.Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel and wir zeigen Ihnen passende Produkte auf Microsoft Corp.

Der Hebel muss zwischen 2 e 20 liegen

Keyine Data

Più notizie su Thema Microsoft Corp.

Bildquellen: REDPIXEL.PL/Shutterstock.de, James Marvin Phelps/Shutterstock.com